Joëlle Voruz

Joëlle graduierte im Jahr 2005 an der Schweizerischen Schule für Osteopathie. Seither arbeitet sie hauptberuflich in ihrer eigenen osteopathischen Praxis und entwickelte im Laufe der Jahre ein wachsendes Interesse und eine Passion für Gynäkologie und Schwangerschaft. Sie hatte jedoch das Gefühl, dass ihr in ihrer Praxis eine gewisse Tiefe fehlte, so begann sie 2012 mit der Ausbildung zur Visionären Craniosacralen Arbeit® des Milne Institutes, die sie 2015 abschloss.

Auf dieser bedeutenden Reise wurde Joëlle die Schönheit von VCSW® bewusst, die sie sofort in ihre tägliche Praxis integrierte und so neue Tiefen in ihren Behandlungen entdeckte. Tiefe und Sanftheit zeigten sich vor allem bei ihren Klientinnen, die Mütter und Babys sind, sowie bei Frauen, die Hilfe in der subtilen gynäkologischen Sphäre suchen.

Im Jahr 2023 absolvierte Joëlle am Molinari Institute for Health in London den kompletten 'Women's Health Course', eine umfassende Ausbildung in gynäkologischer Osteopathie.

Neben ihrer eigenen Praxis in Bionay, in der Nähe von Montreux in der Schweiz, arbeitet sie auch in einem Hebammenzentrum, bei Gynäkologinnen und in Geburtshäusern, um ihre Arbeit in einem multidisziplinären Rahmen anzubieten.

Sie ist Dozentin in den Bereichen Gynäkologie und Schwangerschaft am Milne-Institut. Joëlle liebt es, ihre Leidenschaft mit anderen zu teilen.

joelle.voruz@alea.ch
www.alea.ch



Joëlle graduated from the Swiss School of Osteopathy in 2005. She has worked in her own osteopathic practice full-time ever since, developing over the years a growing interest and passion for gynecology and pregnancy. However, she felt that she lacked a certain depth in her practice, and joined the Milne Institute Visionary Craniosacral Work® training in 2012, graduating in 2015.

This significant journey made Joëlle aware of the beauty of VCSW®, which she immediately integrated into her daily practice, and discovered  new depths in her treatments. Depth and gentleness emerged particularly with her clients who are mothers and babies, and women coming to seek help in the subtle gynecological sphere.

In 2023 Joëlle graduated from the Molinari Institute for Health in London, from the complete 'Women’s Health Course,' an extensive training in gynecological osteopathy.

Beside her own practice in Bionay, near Montreux in Switzerland, she also works in a midwifery center, with gynecologists, and in birth centers, in order to offer her work in multidisciplinary settings.

She teaches the 'Gynecology and Pregnancy' trainings at the Milne Institute. Joëlle loves sharing her passion with others.

joelle.voruz@alea.ch
www.alea.ch